NextVR – Geisterjagd und paranormale Phänomene

NextVR beschäftigt sich eigentlich auf das Live-Streaming von Sportereignissen und Musikveranstaltungen -natürlich in Virtual Reality. Nun möchte man eine komplette VR-Show veröffentlichen. Die Serie soll „Paranormal Evidence“ heißen und sich mit übernatürlichen Phänomenen auseinandersetzen.

Geplant ist eine komplette VR-Serie. Diese soll man schon bald über die Next VR-App abrufen können. Innerhalb der Serie durchsuchen Geisterjäger Spukhäuser um nachweisen zu können, dass dort nicht erklärbare und damit übernatürliche Phänomene auftauchen. In der ersten Folge betreten die Forscher dafür ein verlassenes Krankenhaus, welches Jahrelang durch Missbrauchsfälle von geistig und körperlich eingeschränkten Kindern von sich reden gemacht hat. Nach der Schließung berichten Augenzeugen von mysteriösen Stimmen und geisterhaften Erscheinungen. In der Serie werden in den Gebäuden überall 360-Grad-Kameras installiert sein, die den Zuschauer noch mehr sehen lassen, als es den Geisterjägern gleichzeitig möglich ist. Der Zuschauer wird damit ein Teil der Erkundungen. NextVR wagt damit einen recht mutigen Schritt, welcher sich vom Live-Streaming entfernt.

Die Inhalte der App kann man mit einer Google Daydream oder auch einer Samsung Gear VR abrufen. Bereits im August soll die erste Episode erscheinen, die das erwähnte Setting des Kinderkrankenhaus beinhalten soll. Die Nutzer der App können dann kostenlos auf die erste Episode zugreifen. Wir freuen uns auf eine wahrscheinlich sehr unheimliche VR-Serie. Im unteren Bereich, findet ihr schon einmal einen Trailer.

Quelle des Bildes: NextVR

Author: Augment3D

Ähnliche Beiträge