PlayStation VR: Jetzt mit 360° Videos von YouTube!

Es gibt ein neues Update für die YouTube-App der Play Station 4. Dieses Update hat dabei auch Auswirkungen auf die PlayStation VR – denn jetzt kann man endlich auch 460° Grad Videos auf derPlayStation VR abspielen, welche im YouTube-Video Sortiment vorhanden sind.

Youtube ist dabei dem Nutzer behilflich: Über den Kanal „Virtuelle Realität“ sind unter der Playlist „Die besten 360°-Videos über 140 Videos zum angucken eingespeichert. Ab sofort werden die Videos für die PlayStation VR optimiert und diese somit korrekt dargestellt. Natürlich gibt es noch viele andere Videos die man sich selbst zusammensuchen kann, Man ist somit nicht nur auf die ausgewählten Videos der Playlist angewiesen. Die Playlist ist aber vielleicht ein guter Start für Einsteiger. Das angesprochene Update installiert sich im Normalfall automatisch, sofern man im PlayStation Network angemeldet ist. Auch 4K Clips sollen bald auf der PS4 Pro abspielbar sein.

Für die PlayStation VR muss man etwa 400 Euro insvestieren. Sie gilt trotzdem als eine der günstigen VR-Headsets, sofern man im Besitz einer PlayStation 4 ist.Wer noch keine VR-Brille gekauft hat, kann entweder auf eine Google Cardboard zurückgreifen oder sich eine eigene Pappbrille basteln (Anleitung gibt’s offiziell von Google auf der Cardboard-Seite). Dann können 360° Videos auch einfach mithilfe des eigenen Smartphones in VR-Qualität geguckt werden.

Quelle des Bildes: PlayStation.com

Author: Augment3D

Ähnliche Beiträge