Pokémon Go: Preis und Release-Datum sind raus

Es wird konkret im Fall Pokémon Go. Sogar sehr konkret. Bald schon können die alten und jungen Fans in großes Sammelfieber verfallen.  Während des Nintendo-Streams den es zur E3 2016 gab, gaben die Entwickler bekannt, wann das AR-Game erscheinen wird. Auch ein Preis für die Plus-Version wurde dabei genannt.

Das Basisspiel wurde hier im Blog bereits einige Male erläutert: Das Ziel des Spiels: Spieler sollen in der realen Welt Pokékom fangen und können diese untereinander tauschen oder gegeneinander kämpfen lassen. Wie bei Ingress verlässt man seine Wohnung und ist schon drin im Spiel. Über Vibration und Lichteffekte erfährt der Spieler ob sich Pokémon in seiner Nähe aufhalten. Um mit anderen Spielern in Kontakt zu treten verabredet man sich vorher an vereinbarten Treffpunkten. Bei Ingress heißen diese Treffen Clash-Mob-Events. Je mehr Pokémon man fängt, desto mehr Erfahrungspunkte bekommt man auch. Mit einem höheren Erfahrungswert können auch seltene Pokémon gefangen werden. Die App soll, soweit bisher bekannt, über Android und iOS laufen und kostenfrei sein. Zusätzlich kann man sich die Plus-Version kaufen, welche eine Erweiterung darstellt. Im Grunde handelt es sich hierbei um ein Gadget mit welchem man statt dem Smartphone das Spiel steuern kann. Es ist ein Armband welches man über Bluetooth mit der App verbinden kann. Dieses Gadget soll ca. 35 US-Dollar kosten. Dafür, dass man das Ganze auch mit dem Smartphone steuern kann ist dies ein stolzer Preis.

Wie auch immer: Bereits im Juli soll das Spiel innerhalb des Appstore für Android und iOS verfügbar sein. Es kann also bald losgehen mit der Jagd auf die Pokémon.

Quelle des Bildes aus: youtube.com/watch?v=2sj2iQyBTQs

Author: Augment3D

Ähnliche Beiträge