Neue Partnerschaften für Oculus Rift

Die langersehnte VR-Brille Oculus Rift , des mittlerweile zu Facebook gehörigem Unternehmen Oculus, plant mit ihrem Erscheinen 2016 einen großen Durchbruch für Virtual Reality. Die Oculus Rift ist bei weitem nicht die einzige VR-Brille die in diesem Zeitraum erscheinen soll. Neben der Samsung Gear VR gilt auch die Five VR von HTC als großer Konkurrent. Um die Oculus deshalb möglichst gut verkaufen zu können, koopierert Facebook mit immer mehr Unternehmen.
Vor ein paar Tagen schloss man daraufhin den wohl größten Deal mit Felix & Paul Studios aus Montreal. Das Unternehmen gilt als ein Pionier im VR-Geschäft. Felix& Paul Studios ist auf die Produktion von VR-Material für Film und Kino fokussiert. Das Projekt hatte zuvor mit Cirque du Soleil, einem großen kanadischen Entertainment Unternehmen, zusammengearbeitet um selbst 360° Grad Filme herstellen zu können.Oculus könnte hierbei von diesen Entwicklern profitieren, um eigene 360° Grad Filme zu entwickeln, bzw. auf andere Art und Weise in der Branche mitwirken zu können. Felix&Paul Studios wird in jedem Fall eine Datenbank an Filmen für die Datenbrille zur Verfügung stellen. Auch für Samsung und Five, die direkten Konkurrenten, sollen die Daten zur Verfügung stehen.
Dies ist jedoch noch nicht alles: Oculus hat ebenfalls das israelische Spezialunternehmen Pebble Interfaces übernommen. Das Spezialunternehmen beschäftigt sich mit Handbewegungen, die optisch erkannt und dann in Echtzeit verfolgt werden können. Neben der Optik wird mit Sensoren und einer speziellen Software gearbeitet. Der Reiz für Oculus Rift: Handbewegungen aus der realen Welt, werden in die VR-Welt übersetzt und können dort virtuell „interagieren“. Neben den Händen können auch andere reale Gegenstände in die virtuelle Welt eingebracht werden. Der Preis für die Übernahme soll bei 60 Millionen Dollar liegen. Für mehr Infos empfehlen wird das unten verlinkte Youtube-Video!

Quelle des Bildes: youtube.com-Pebbles Handtracking-Hand Tracking (1:52)

Author: Augment3D

Ähnliche Beiträge