Star Walk 2 Free – Die App im Test!

Die über 100.000 mal installierte und preisgekrönte App “Star Walk” bekam nun Ende 2014 mit “Star Walk 2″ seinen Nachfolger, welcher speziell auf die Besonderheiten von neueren Smartphones ausgerichtet ist. So sind Bilder nun noch hochauflösender, Farben durch Retina-Displays noch satter und die Leistung der neuen Smartphones lässt noch mehr interaktive Animationen zu. Im Juni 2015 veröffentlichte “Vito Technologie”, der Entwickler von “Star Walk 2″, nun die kostenlose Version “Star Walk 2 Free”. Was kann die App? Lohnt sich der Download? Wir haben die App getestet!

Was ist “Star Walk 2″?
Stark Walk ist eine interaktive Augmented Reality App, mit der Benutzer Sternenbilder am Himmel erkennen können, Informationen über Sterne, andere Planeten oder Galaxien abrufen können  oder auch selber bestimmte Sternenbilder nachschlagen. Das besondere an der App ist hierbei, dass Sie anhand der Standort-Informationen und der Ausrichtung des Smartphones anhand der Beschleunigungssensoren erkennen kann, auf welche Position am Himmel das Smartphone gerichtet wird. Der Benutzer muss nun nichts weiter tun, als das Smartphone an die gewünschte Position, bzw. auf das gewünschte Sternenbild zu halten und er bekommen sofort alle gewünschten Informationen von der App.

Was funktioniert gut an Star Walk?
Im Vergleich zum Vorgänger ist Star Walk 2 noch einmal um einiges hübscher geworden. Die Animationen sind dezent, dennoch schön und lenken nicht von den Informationen ab. Die Bedienung der App ist dank der Sensor-Unterstützung sehr einfach. Sie halten das Smartphone auf das gewünschte Sternenbild: Sie erhalten Namen und Koordinaten. Wenn sie mehr wissen wollen können sie dann auch noch weitere Informationen mit nur einem Klick abfragen. Allgemein funktionierte die Sensor-Erkennung schon im Vorgänger sehr gut und so ist es nicht verwunderlich, dass sie auch weiterhin fast reibungslos funktioniert. Lediglich in Gebäuden kann es teilweise zu etwas verfälschten Ergebnissen kommen, wenn die Standorterkennung nicht richtig funktioniert. Auch erwähnenswert ist auf jeden Fall, dass die App schon in der Kostenlosen Version wirklich informativ ist und eine große Menge an interessanten Daten liefert.

Was funktioniert nicht gut an Star Walk?
Auch wenn die eigentliche App nun kostenlos ist, muss der Benutzer für Informationen oder manche Planeten, Cometen oder Informationen über Satelliten auf die 2 Euro teure Premium-Version upgraden. Für ältere Android Geräte ist außerdem die sehr animationslastige Oberfläche schnell überfordernd und es kann zu starken Rucklern kommen und iOS Geräte mit einer Version unter iOS 7 können die App erst gar nicht installieren. Unser Test-Gerät war hier ein Samsung Galaxy S5 und auf diesem lief die App problemlos.

Fazit
Für uns ist die App eine klare “ausprobieren” Empfehlung, für jeden! Da Sie kostenlos ist sollte man Sie zumindest einmal ausprobieren. Für Menschen, die sich für Astrologie und Sternbilder allgemein interessieren kann auch das knapp 2 Euro teure Upgrade lohnenswert sein! Schon jetzt wurde Star Walk 2 wesentlich öfter heruntergeladen, als sein Vorgänger, was aber sicher auch an der Tatsache liegt, dass die Grundversion kostenlos ist.

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free
8.4

Optik

90/10

    Funktionsumfang

    80/10

      Benutzerfreundlichkeit

      100/10

        Kompatibilität

        60/10

          Spaß-Faktor

          90/10

            Pluspunkte

            • - Grafisch sehr ansprechen
            • - Leichte Bedienung
            • - Sensor-Erkennung funktioniert gut
            • - Größtenteils kostenlos
            • - Sehr informativ, große Datenbank

            Minuspunkte

            • - Nicht alle Informationen kostenlos
            • - Nur für moderne Smartphones
            Author: Augment3D